Neue Abendmahlsfeier in Bürglen

Abendmahl<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>evang-buerglen.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>184</div><div class='bid' style='display:none;'>1169</div><div class='usr' style='display:none;'>30</div>

Mit dem Amtsantritt von Pfr. Bruno Ammann werden in der Gestaltung der Abendmahlsfeiern einige moderate Änderungen vorgenommen.
In Anlehnung an den biblischen Ursprung wird neu in Ergänzung zum Traubensaft auch Wein angeboten. Neu wird sowohl der Wein, als auch der Traubensaft nebst dem Gemeinschaftskelch zusätzlich in Einzelgläsern ausgeteilt.
Bruno Ammann,


Zukünftig soll das Abendmahl wandeln gefeiert werden. Das heisst; die Gemeindeglieder begeben sich in den Chorraum der Kirche, wo sie vom Pfarrer das Brot empfangen.
Anschliessend haben sie die Möglichkeit zwischen Traubensaft oder Wein auszuwählen, der im Gemeinschaftskelch oder neu im Einzelglas ausgeteilt wird. Damit möchten wir der gesellschaftlichen Veränderung Rechnung tragen und das Abendmahl auch für diejenigen wieder beliebt machen, welche bis anhin aus hygienischen Gründen auf den Gemeinschaftskelch verzichtet haben.

Wir würden uns freuen, wenn Sie den nächsten Abendmahlsgottesdienst am Karfreitag, 19. April um 09.45 Uhr in der Kirche Bürglen besuchen, zu dem Sie ganz herzlich eingeladen sind.
Autor: Bruno Ammann     Bereitgestellt: 01.04.2019    
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch    Besuche evang-buerglen.ch: 1 online, 865 Monat, 9882 Jahr